BLADE RUNNER 2049

Start 5. Oktober

Drei Jahrzehnte nach den Geschehnissen des ersten Films, gräbt ein neuer Blade Runner, LAPD-Officer K (Ryan Gosling), ein lang verborgenes Geheimnis aus, das die Überreste der Gesellschaft in Chaos stürzen könnte. Die Entdeckung von K bringt ihn dazu, sich auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford) zu machen, einem ehemaligen Blade Runner der LAPD, der seit 30 Jahren als verschollen gilt.

Zum Cast zählen Ryan Gosling, Harrison Ford, Robin Wright, Ana de Armas, Sylvia Hoeks, Mackenzie Davis, Barkhad Abdi und Dave Bautista, David Dastmalchian sowie Hiam Abbass. Die Schweizerin Carla Juri, geboren im Tessin, und u.a. bekannt durch Ihre Rolle in „Feuchtgebiete“, ist ebenfalls Teil des Casts von BLADE RUNNER 2049.

Das Sequel spielt einige Jahrzehnte nach dem Original von 1982, mit welchem Ridley Scott Filmgeschichte schrieb - denn der heutige Kultfilm war seiner Zeit damals weit voraus, hat vor allem in visueller und musikalischer Hinsicht Massstäbe gesetzt und zahlreiche spätere Sci-Fi-Regisseure inspiriert. Harrison Ford übernimmt erneut seine legendäre Rolle als Rick Deckard, und Regie führt Denis Villeneuve („Sicario“, „Prisoners“, „Arrival“). Für das Drehbuch zeichnen sich Hampton Fancher und Michael Green verantwortlich, welches der ursprünglichen Geschichte von Fancher und David Peoples folgt, die auf dem Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick basiert. Frank Giustra und Tim Gamble, Geschäftsführer von Thunderbird Films, werden als Executive Producer fungieren; ebenso wie Ridley Scott und Bill Carraro.

Spielzeiten
Donnerstag, 5. Oktober 20:00 Uhr

zurück